"Alle Jahre Mieder" zur Weihnachtszeit

Nordhessische Weihnachtsgans trifft auf ostwestfälischen Silvesterkarpfen!

Alle Jahre Mieder tobt der Weihnachtswahnsinn durch die deutschen Wohnzimmer und Schnuddel-Lawine Lilli alias Guido Klode & Martin Lüker mischen mit. Die beiden schenken sich wie immer nichts – aber ein, und zwar kräftig. Schonungslos packt das Kasseler Musik-Comedy-Duo zahlreiche Weihnachtstraumata aus. Der frühkindliche Rollentausch im Krippenmusical zeigt noch heute seine Folgen und auch die Frage der unbefleckten Empfängnis ist nicht nur für Josef ein kaum zu lösendes Rätsel.

Überhaupt, Heiligabend, der schönste Tag im Jahr? Eine Flut von Fragen wirft das Fest der Liebe auf! Wie zum Beispiel eine Täterbeschreibung abgeben, wenn man vom Weihnachtsmann höchstpersönlich überfallen wurde? Und wie soll man zu ihm und seinem Rentier jemals wieder Vertrauen fassen?

Lilli & Herr Lüker lassen den ganz gewöhnlichen Weihnachts-Horror Revue passieren. Ungewöhnlich vorlaut und mit rhetorischem Dauerfeuer wird vor keinem Thema Halt gemacht: Weihnachtsbäckerei für Haustiere, Kleidertipps für Hüftgoldgeplagte, Gruselgeschichten aus der Kipferlbäckerei, Zauberhöschengymnastik im Engellook – die beiden Helden der Weihnacht haben ihre ganz eigene Auffassung von besinnlicher Adventsromantik.

Klaviervirtuos sorgt Herr Lüker für musikalischen Weihnachtsglanz und  Lilli teilt weihnachtlich-offenherzig ihren reichen Erfahrungsschatz mit dem Publikum – das wahre Überlebensprogramm für den jährlichen Weihnachtswahnsinn!

Regie: Guido Preuß